Hausmuseum "Kableshkov" in Kopriwschtiza

Hausmuseum "Kableshkov"

Hausmuseum "Kableshkov" in Kopriwschtiza

Hausmuseum "Kableshkov"

Hausmuseum "Kableshkov"

Es wurde im Jahre 1845 in Plovdiv Stil gebaut. Im Jahr 1932 eröffnete man das erste Museum in Koprivshtitsa und 1954 wurde es vom Geburtsort von dem Revolutionären Todor Kableshkov (1851-1876) zu einem privaten Museum, der seinen Namen trägt, umgewandelt. Die Museumsausstellung in der ersten Etage spiegelt den authentischen Stil Atmosphäre, in der die zahlreiche Familie des Vaters von Kableshkov - Chorbadji Lulcho Kableshkov lebte. Hier sind die Arbeitszimmer der Frauen Küche und das Heim Zimmer Todor. Die letzte Ausstellung des Jahres 2005 in Kableshkova Haus präsentiert den Lebensstil der Reichen in Koprivshtitsa. Unter den Museumsexponaten sind Lehrbücher für Verkehr, seine beiden Pistolen, original Hut als Leiter der Bahnhof Beljovo und unvollendete Übersetzung des Romans "Der Graf von Monte Cristo".

 

Related Destinations

Finden Sie mehr