Es ist die berühmte architektonische und ethnographische Denkmal und eine der wertvollsten Beispiele der bulgarischen Wiedergeburt Architektur.

Oslekova Haus Kopriwschtiza

Es ist die berühmte architektonische und ethnographische Denkmal und eine der wertvollsten Beispiele der bulgarischen Wiedergeburt Architektur.

Oslekova Haus

Es ist die berühmte architektonische und ethnographische Denkmal und eine der wertvollsten Beispiele der bulgarischen Wiedergeburt Architektur. Es wurde während des Krimkrieges (1856 1853) für den reichen Schneider Nencho Oslekov gebaut. Oslekova Haus ist zu einem ethnographisches Museum im Jahr 1956 angeordnet. Zusammen mit Gegenständen aus dem täglichen Leben der älteren Koprivshtitza, wird weiblichen Schmuck gezeigt, Sammlungen von gestrickte Socken und Kenneth (feine Spitze, auf der Grundlage von Rosshaar). Neben diesen Arbeiten sind im Museum Arbeitsgeräte von den Schneidern Kopriwschtizas gezeigt.

 

Related Destinations

Finden Sie mehr